Noch ein Gedicht – The Best of Heinz Erhard PDF Drucken E-Mail
Hauptverein - Allgemein
Geschrieben von: wschr   
Dienstag, den 10. November 2009 um 12:39 Uhr

Noch'n Gedicht - Heinz Erhardt

 

Die Schönbuchbuchlichtung freut sich auf  Heinz Erhardt. Moment mal, wer ist Heinz Erhardt? So jedenfalls werden die jüngeren Leserinnen und Leser  fragen. Aber viele werden sich auch noch an den spitzbübischen und verschmitzten Komiker der 50er und 60er Jahre erinnern, der Glanzzeit des unverwechselbaren Film- und TV-Künstlers, der im Jahr 1979 verstarb, aber der Nachwelt viele filmische Erinnerungen und humorvolle Bücher hinterlassen hat. Im Frühjahr 2009 wäre Heinz Erhardt 100 Jahre alt geworden.

Im Gedenken an diesen großen deutschen Schauspieler veranstalten die Handballer der Sportvereinigung Holzgerlingen am Samstag, 14. November, in der Stadthalle einen großen Heinz-Erhardt-Abend. „Noch’n Gedicht“ heißt das Motto in Anlehnung von Veranstaltungen des Originals – denn an diesem Abend schlüpft Hans-Joachim Heist in die Rolle der Legende Heinz Erhardt.

Den Darmstädter Schauspieler darf man selbst als professionellen Komiker bezeichnen. Als solcher hat er in über 70 Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Seine Paraderolle ist „Heinz Erhardt“ mit Erhardtbrille und der unverwechselbaren Haltung, Mimik und Sprache. Seine Wortspielereien, Pointen und Reime begeistern wie bei seinem großen Vorbild.

An diesem Abend bietet der Künstler einen Querschnitt durch Erhardts schönste Reime und erweist ihm gekonnt  und offen seine Reverenz.  Das Programm geht zwei 45-minütige Abschnitte mit 30 Minuten-Pause. Die Stadthalle ist bewirtschaftet und ab 18.30 Uhr geöffnet. Beginn 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro bei Magazin2 in Holzgerlingen und bei der Kreiszeitung in Böblingen sowie im Stern-Center Sindelfingen.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. September 2010 um 14:15 Uhr
 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.